Home » Nachrichten, Medien, Presse » Pressemitteilungen » Feed 1569
RSS-Feed Information:

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung mit sicheren Lebensmitteln, gebrauchssichere Alltagsgegenstände, klare Verbraucherrechte und eine starke, ihren vielseitigen Aufgaben gewachsene Landwirtschaft sind wichtige Ziele des BMELV.

Tags: politik ernährung landwirtschaft verbraucherschutz
Einträge: 50 Kategorie: Pressemitteilungen
aktualisiert am: 22.11.2017 - 05:10:09
Feed-Einträge:
Die – für den Menschen harmlose – Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine gefährliche Tierseuche, die mit hohen Verlusten bei Schweinen einhergeht. Seit 2014 tritt die ASP in den baltischen Staaten und in Polen auf. In weiter östlich liegenden Ländern (z. B. Russland, Ukraine) kommt die Seuche seit 2007 bis heute gehäuft vor. Aufgrund des hohen Infektionsdruckes kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Seuche nach Deutschland und in weitere Länder der EU verschleppt wird. Die jüngsten Ausbrüche in der Tschechischen Republik bei Wildschweinen und in Rumänien bei Hausschweinen haben dies eindrücklich belegt. Mit einer gemeinsamen Übung, die am Dienstag beginnt, bereiten sich Bund und Länder auf den möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland vor.
Die Fachjury im Wettbewerb "Kerniges Dorf!" 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen und die Sieger aus den 22 Finalisten ausgewählt. Vor dem Hintergrund der hohen Qualität der Bewerbungen werden erstmals fünf Sonderpreise vergeben.
Im Kaiserin Friedrich-Haus in Berlin überreicht Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt heute den mit 25.000 Euro dotierten Tierschutzforschungspreis des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Der Preis wird für innovative, zukunftsweisende wissenschaftliche Arbeiten ausgeschrieben, die einen Beitrag zur Entwicklung von Methoden und Verfahren leisten, durch die Tierversuche ersetzt oder eingeschränkt werden können. Der diesjährige Preis wird an Privatdozent Dr. Alexander S. Mosig von der Arbeitsgruppe Inspire für die Entwicklung und Etablierung von Gewebemodellen menschlicher Organe verliehen.
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert Wissensplattform Landwirtschaft und Klima mit 500.000 Euro
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, hat heute die Bundesehrenpreise für Fruchtgetränke und Spirituosen 2017 im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin verliehen.
Deutschland ist in diesem Jahr Partnerland der erstmals vom indischen Ministerium für die nahrungsmittelverarbeitende Industrie ausgerichteten Messe "World Food India" in Delhi.
Anlässlich des vom 14. bis 15. Oktober stattfindenden G7-Agrarministertreffens in Bergamo erklärt Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt:
© RSS-Info.net